Unser Solberga

Solberga Gård liegt in der Nähe des Ortes Köpingsvik, rund fünf Kilometer von Borgholm entfernt. Der Hof zeichnet sich durch seine ruhige Atmosphäre aus, mit Gebäuden, die allesamt aus dem 19. Jahrhundert stammen. Der Hof war einst der größte der Insel und bei einem Spaziergang im Garten spürt man noch immer die mehr als 400jährige Geschichte dieses Ortes. Eine kleine Rundwanderung könnt ihr auch über diesen link machen.

Seit 1988 wird auf Solberga ökologischer Anbau betrieben, also seit mehr als einem Vierteljahrhundert! Spargel, Kürbis und anderes Gemüse, aber auch zahlreiche Kräuter werden im eigenen Laden verkauft. Seit 2012 ist es unser Ziel, vor allem auch Obst anzubauen: Erdbeeren, Himbeeren, rote- und schwarze Johannisbeeren, Stachelbeeren, Rhabarber, verschiedenste Äpfelsorten, Birnen, Kirschen und Pflaumen - das alles ab 2016 auch zum Selbstpflücken. Neben den vielen Kulturpflanzen auf Solberga haben wir auch schon fast 200 Pflanzenarten auf dem Grundstück gefunden und herbarisiert. Ausserdem gibt es zahlreiche Tiere: Schafe, Schweine, Kaninchen, Katzen und Pferde, die alle in großzügigen Ställen und Gehegen zu Hause sind.

Nachhaltigkeit ist unser oberstes Ziel: wir möchten die Produktion ökologischer Lebensmittel verbinden mit der Zubereitung guten, vor Ort produzierten Essens in unserer Crêperie und Urlaubserlebnissen, an die man noch lange gern zurückdenkt. Der gesamte Hof inklusive Hofladen sind daher KRAV-zertifiziert, ein sehr strenges schwedisches Gütesiegel, das weit über die Standards anderer Zertifizierungen hinausgeht. Wir haben uns auch von TripAdvisor evaluieren lassen und sind für unsere Arbeit mit dem Platin-Status ausgezeichnet worden. Das ist der höchste Status, der erreicht werden kann.

Unsere Maßnahmen zur Nachhaltigkeit beinhalten unter anderem:

  • Die gesamte Landwirtschaft funktioniert nach den äußerst strengen Richtlinien des schwedischen Gütesiegels KRAV. So verwenden wir beispielsweise nur organischen Dünger.KRAV
  • In allen Wohnhäusern ist die Wärmeversorgung (Heizung und Warmwasser) durch eine Erdwärmepumpe sichergestellt. Den verbrauchten Strom beziehen wir nur aus Wasser- und Windkraft. Kamin- und anderes Brennholz stammt aus der eigenen Wirtschaft.
  • In der Crêperie verwenden wir fast ausschließlich ökologische Lebensmittel und sind daher mit zwei KRAV-Zeichen für 50% ökologische Zutaten ausgezeichnet worden. Ein großer Teil der nicht-zertifizierten Zutaten kommt direkt vom Hof, kann aber aus verschiedenen Gründen nicht zertifiziert werden (unsere Schweine kommen beispielsweise im Frühjahr von einem zertifizierten Biohof, aber wir haben aus Kostengründen keine eigene Zertifizierung für die Tiere).
  • Wir ermuntern unsere Gäste, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen und tun alles, um sie bei der umweltfreundlichen Reiseverkehrsmittelwahl zu unterstützen, zum Beispiel indem wir Routen empfehlen oder Fahrräder zu sehr günstigen Preisen verleihen sowie Handtücher, Bettlaken, Spielzeug und andere Dinge bereitstellen, die sonst mitgeführt werden müssten.
  • Mehr zu unseren Initiativen könnt ihr auf den eigens dafür eingerichteten Seiten lesen (siehe "Nachhaltigkeit").

solarLangfristig wollen wir all unseren Strom selbst erzeugen. Angedacht ist, langfristig unsere eigene Versorgung sicherzustellen. Da dieses Projekt aber eine sehr große Investition erfordert, können wir vermutlich erst ab 2017 damit beginnen.  

Es gibt ein Problem, das wir noch lösen müssen, der Verbrauch von Treibstoff in der Landwirtschaft und die Emissionen, die mit der Anreise unserer Gäste verbunden sind. Im Augenblick sind wir noch auf (sehr geringe) Diesel angewiesen, um den Trecker zu fahren und Transporte von Waren durchführen zu können. Ab 2016 wollen wir aber auch die Emissionen unserer Gäste kompensieren. Unsere eigenen Emissionen werden bereits über Atmosfair (www.atmosfair.de) kompensiert - und zwar seit 2010, d.h. der Hof ist, seit wir ihn übernommen haben, klimatneutral.

logo  Solberga Gård

Ramsättravägen 45, 387 90 KÖPINGSVIK, Schweden / Anfahrt
Telefon: 0046-70-49 22 634
E-Mail:

Wir sprechen Deutsch!


social facebook button blue 32 facebook

logo